Wenn man keine Dritten möchte

Die professionelle Zahnreinigung ist eine der wichtigsten und effektivsten Maßnahmen zur Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch. Bei manchen Patienten ist sie eine gute Ergänzung zur täglichen Mundhygiene, bei anderen ist sie unumgänglich, um beispielsweise das Fortschreiten einer Parodontitis unter Kontrolle zu halten.

 

Beläge sind hartnäckig

Auch bei einer guten Zahnpflege werden nicht alle bakteriellen Beläge und die Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder auch Zigaretten entfernt. Es bleiben immer Schmutznischen, in denen sich Plaque und Zahnstein ansammeln. Mit einer professionellen Zahnreinigung können die meisten dieser Beläge und Verfärbungen entfernt werden. Die Zahnreinigung geht deutlich über die jährliche Zahnsteinentfernung hinaus.
 

Und so funktioniert die professionelle Zahnreinigung

Eine Zahnreinigung läuft in mehren Schritten ab. Zuerst erfolgt eine genaue Untersuchung, bei der das individuelle Karies- und/oder das Parodontitisrisiko ermittelt wird. Es werden ein Plaqueindex (Hinweis auf den Mundhygienestatus) und Blutungsneigung  des Zahnfleisches festgestellt. Hier kann jetzt die Prophylaxehelferin  schon die ersten wichtigen Hinweise für eine optimale Mundhygiene geben.
Im nächsten Schritt werden die weichen und harten Beläge mit Handinstrumenten und Ultraschall gründlich entfernt, manchmal ist es auch notwendig, überstehende Füllungen nachzubearbeiten. Insbesondere die Zahnzwischenräume und die leicht erreichbaren Wurzelanteile unter dem Zahnfleisch werden gereinigt.
Hartnäckige Verfärbungen, verursacht durch Kaffe-, Wein- oder Nikotingenuss, können zusätzlich mit einem Pulverstrahlgerät (AirFlow) entfernt werden.
Damit sich die Bakterien nicht ganz so schnell wieder an den Zähnen anlagern können, erfolgt im Anschluß an die Reinigung eine Politur aller Zähne und als letzter Schritt die Fluoridierung.
Je nach Mundhygienestatus erfolgt zusätzlich eine Unterweisung in Zahnputztechnik, der richtigen Anwendung von Dentalbürstchen und Zahnseide, um die Mundhygiene zu verbessern.
Selbstverständlich wird alles dokumentiert und der Erfolg bei Ihrem nächsten Besuch überprüft. 

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Die Zähne sind sauber und glatt

  • Der Geschmack im Mund ist besser

  • Das allgemeine Wohlbefinden ist gesteigert

  • Weniger Mundgeruch

  • Gesundes Zahnfleisch

  • Parodontitis und Kariesvorbeugung

 

Kosten der professionellen Zahnreinigung

Ja, auch über Geld müssen wir reden. Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Immer öfter gewähren die Kassen aber einen Zuschuss, da sie den Nutzen einer PZR anerkennen. Eine professionelle Zahnreinigung ist übrigens auch eine Voraussetzung für die Genehmigung einer Zahnfleischbehandlung (Parodontosebehandlung). Die Kosten einer Zahnreinigung sind unterschiedlich, je nach dem notwendigen Aufwand (Umfang der Reinigung, Hartnäckigkeit der Beläge, Empfindlichkeit des Patienten) und der Anzahl der Zähne liegt der Preis zwischen 90 und 150 € (Berechnung nach GOZ-Nr. 1040). Planen Sie für Ihre  Zahnreinigung etwa 60 Minuten ein, es kann jedoch auch deutlich länger dauern.

Kontakt

Zahnarztpraxis Peter Conrad Msc
Talstraße 53
66424 Homburg

Telefon: (06841) - 3960
Telefax: (06841) - 922 41 80
service@zahnarzt-conrad.de

Sprechzeiten

Montag
08:15 - 11.30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:15 - 11.30 Uhr 
15:00 - 17:30 Uhr


Mittwoch
08:15 - 11.30 Uhr
15:00 - 17:30 Uhr

Donnerstag
08:15 - 11.30 Uhr

Freitag
08:30 - 11.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.